Seite drucken
Stadtbücherei Ehingen (Druckversion)

Aktuelles

Autorenlesung Noëmi Lerch "Grit"

Die Stadtbücherei veranstaltet im Rahmen des Literarischen Salons zusammen mit dem Ehinger Buchladen die Autorenlesung mit Noëmi Lerch zu Ihrem Buch „Grit“.

Noëmi Lerch lebt heute auf einem Bauernhof in Aquila (Tessin) und arbeitet im Sommer als Hirtin. Das mühevolle, fast archaisch anmutende Leben auf dem Land, in dem besonders die Tiere eine große Rolle spielen, thematisiert die junge Schweizer Autorin auch in diesem Buch. Grit lebt mit ihrem Mann Hias und den Töchtern Wanda und Iwa auf einem Hof in einem kleinen Dorf. Ihr Familienleben ist ungewöhnlich und fremd für die Dorfbewohner. Nach Jahren versucht Wanda, mittlerweile selbst Mutter von 2 Kindern, die Bruchstücke ihrer Kindheit zu einem Ganzen zu fügen.

Gönnen Sie sich diesen besonderen Abend, gönnen Sie sich eine Auszeit und „fahren“ Sie auf das Land.


 

http://buecherei.ehingen.de/aktuelles/